Freiheit für Edward Snowden - DÜSTI's Webseiten

Direkt zum Seiteninhalt

Freiheit für Edward Snowden

Über uns
Pispers und Kapitalismus und Wachstum
Herzlich Willkommen auf dem Eingangsportal von DÜSTI's privaten und betrieblichen Website . Mein Name ist Horst-Gerhard Düsterhöft. Angehörigen und Freunde nennen mich jedoch bei meinem Vornamen, "Gerhard" oder kurz "Gerd". Als Diplomlehrer für Biologie, Chemie und Informatik verpassten mir meine Schüler am Burg-Gymnasium in Oebisfelde dann Ende der 90 iger Jahre des 20. Jahrhunderts meinen Spitznamen "DÜSTI".
Weil es damals 2001 (Siehe History) noch keine Webbrowser gab, die Umlaute verstehen, schrieb man "DUESTI". Ich bin somit der Eigentümer der Domain "https://gerhard-düsterhöft.de" und Webmaster, Administrator und Autor dieser Homepage.

Ich erkläre an Eides statt, dass auf meinen Webseiten nur Inhalte veröffentlicht werden, die der Wahrheit entsprechen. Falschmeldungen, Fake Accounts, wie auf diversen Social Media Websites werden nicht geduldet. An dieser Stelle wünsche ich auch allen Angehörigen, Freunden, Geschäftspartnern, Kunden, und Oebisfelder Bürgern ein frohes und gesundes neues Jahr:


Nachdem ich Gelegenheit hatte, über die Feiertage den Bestzeller Edward Snowden, "Permanent Record"  "Meine Geschichte" zu lesen, entschied ich mich, mit Beginn der neuen Dekade des 21. Jahrhunderts auf Whats App und Facebook und sonstige Social Media "Made in USA" zu verzichten.  Werde bis Ende Januar 2020 meine Accounts auf diesen Internet-Plattformen vollständig entfernen.
Ich bitte meine Angehörigen, Freunde, Geschäftspartner, Kunden und Menschen die mit mir kommunizieren wollen, sich über meine eigenen Webseiten anzumelden und ausschließlich diese Webseiten über den TOR-Browser aufzurufen. Die aktuelle Version des TOR Browsers können Sie unter DÜSTI's TOP-Downloads bzw. direkt auf der Website des Herstellers herunter laden.
.
Sehr geehrter Herr Edward Snowden (https://edward-snowden.com), Deine Geschichte, insbesondere Deine Schilderungen aus der Kindheit und Jugend erinnern mich an die Zeit, als ich 1960 damit begann, mir Gedanken über die Welt zu machen, in der ich als Kind lebte. In einem Mosaik-Heft von Hannes Hegen erhielt ich bereits als Kind mit 7 Jahren meine 1. Lektion darüber, wohin sich der Kapitalismus und das Streben nach der Weltherrschaft entwickeln wird. Wie schrieb es Karl Marx in seinem Hauptwerk "Das Kapital":
Das Kapital hat einen Horror vor Abwesenheit von Profit oder sehr kleinem Profit,
wie die Natur vor der Leere.
Mit entsprechendem Profit wird Kapital kühn.
Zehn Prozent sicher, und man kann es überall anwenden;
20 Prozent, es wird lebhaft; 50 Prozent, positiv waghalsig;
für 100 Prozent stampft es alle menschlichen Gesetze unter seinen Fuß;

300 Prozent, und es existiert kein Verbrechen,
das es nicht riskiert, selbst auf Gefahr des Galgens.
Und ich glaube, die führende kapitalistische Weltmacht
ist auf dieser Stufe bereits angekommen.

Als Betreiber der Website, als Lehrer und als CEO einer IT-Firma "Geheimnisträger" bin ich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Ich garantiere für den Schutz der persönlichen Daten meiner Besucher. Als IT-Profi seit 1980 garantiere ich ebenso für die Sicherheit der Inhalte vor den bösen Hackern und Schadsoftware.
Verlinkungen zu dubiosen Webseiten sind nicht vorhanden. Mit Ausnahme meiner seriösen Geschäftspartner (1&1 Telecom GmbH, AMAZON, Pilot-Computer, All-inkl.com, Osales-Software, Kaspersky-Lab) wird keine Werbung geduldet.
Registrierte Benutzer haben die Möglichkeit auch selbst Beiträge zu den angebotenen Themen zu veröffentlichen. Eine Verlinkung zu anderen Websites ist nach gründlicher Prüfung möglich. Sämtliche veröffentlichte Inhalte unterliegen dem Urheberrecht.  Um auf das "Eingangsportal" meiner ca. 20  Webseiten zu kommen, klickt einfach auf den nachfolgenden Button.


Falls Sie jedoch eine höhere Schulbildung aufweisen, politisch interessiert sind, und keinen Respekt gegenüber großen und kleinen Autoritäten haben, würde ich Sie einladen,  DÜSTI's Forum zu besuchen. Lesen Sie die Beiträge, wenn Sie wollen. Äußern Sie dazu Ihre Gedanken und persönliche Meinungen. Wichtig ist die Einsicht, dass wir nur Probleme auf dieser Welt lösen können, wenn wir miteinander reden und unbedingt handeln!

Wir leben im 21. Jahrhundert und wir müssen nicht gleich wegen jeder kleinen Meinungsverschiedenheit mit "Kanonen auf Spatzen schießen". Als Administrator, Webmaster, Lehrer, Naturwissenschaftler, CEO der Firma DÜSTI's Computer-Shop Oebisfelde, als Marxist, Atheist, Darwinist, Christ und Intellektueller, als Vater, Großvater und Mensch rufe ich, alle Menschen auf, unseren Planeten Erde zu retten und zu erhalten.
Denkt immer daren: Es gibt nur einen Gott und das ist unsere "Mutter Erde". Jedes Lebewesen hat ein Recht auf diesem "Raumschiff" in der Unendlichkeit des Universums zu leben. Wir Menschen sollten uns schämen, wie wir unsere "Mutter Erde" behandeln.
Profitgier, Kriege, das Streben nach Macht, Egoismus, Inolleranz, Bequemlichkeit, Neid, Hass, Verschwendung natürlicher Ressorcen und und und haben diesen Planeten und seine Lebewesen an den Rand des Untergangs gebracht. Wenn wir jetzt nicht handeln, dann werden wir unseren Kindern und Kindeskindern einen Planeten überlassen, wie er in den Filmen  "WALL-E (Der Letzte räumt die Erde auf)", DIE TRIBUTE VON PANEM,  dargestellt wird.




Kein Kommentar
Zurück zum Seiteninhalt